FAQ – Presse

Was ist das Besondere an SchönheitsGebot?

SchönheitsGebot ist eine Vergleichsplattform für Schönheitsoperationen und Schönheitsbehandlungen

Gutes Aussehen verleiht vielen Menschen eine positive Ausstrahlung und mehr Selbstvertrauen und steigert damit ihr Wohlbefinden. Daher verwundert es kaum, dass sich immer mehr Bundesbürger kleineren oder größeren Schönheitsbehandlungen unterziehen, um so ihrem Wunsch von einem veränderten Aussehen ein Stück näher zu kommen. Deshalb bieten wir von www.schoenheitsgebot.de Interessierten die Möglichkeit, ihren Behandlungswunsch in Form eines Preisvergleichs auf der Plattform einzustellen und verschiedene Angebote von Ärzten einzuholen – ganz kostenlos und unverbindlich. Damit realisieren wir hochwertige medizinische Behandlungen zu fairen Kosten. Im Vordergrund steht dabei immer der Qualitätsaspekt, da mit Hilfe unseres Bewertungssystems die Qualität der Behandlung transparent gemacht wird.

Wie funktioniert schönheitsgebot.de?

SchönheitsGebot arbeitet ausschließlich mit in Deutschland praktizierenden Ärzten.

Und so leicht geht es: In fünf Schritten zum erfolgreichen Kostenvergleich.

1. Kostenlos und unverbindlich anmelden

Interessierte können sich zunächst kostenlos und unverbindlich anmelden. Nach der Anmeldung ist sofort der Start eines Preisvergleichs möglich. Mit Benutzername und Passwort kann man sich jederzeit einloggen und erhält im Login-Bereich eine Übersicht über die bereits durchgeführten Vergleiche und ausgewählten Ärzte.

2. Behandlungswunsch bzw. Leistungsgesuch anonymisiert eintragen

Möchte man einen Preisvergleich starten, überträgt man sein Leistungsgesuch in ein Formular auf der Website (z.B. einen bereits erhaltenen Kostenvoranschlag eines Arztes). Dies ist sehr einfach und dauert in der Regel zwischen 3 und 10 Minuten. Wichtig ist hierbei eine detaillierte Eingabe der Informationen, um besonders genaue Kostenschätzungen der Ärzte zu erhalten. Bei Fragen zur Eingabe hilft unser Serviceteam gerne unter der Hotline 089/143 30 17-0 oder per E-Mail unter info@schoenheitsgebot.de weiter.

3. Preisvergleich abschicken und Angebote einholen

Hat der Patient sein Leistungsgesuch abgeschickt, wird dieses auf unserer Plattform anonymisiert eingestellt. Die teilnehmenden Ärzte können nun innerhalb eines vom Patienten bestimmten Zeitraums (Laufzeit 7 oder 14 Tage) kostengünstigere Angebote abgeben oder auf alternative Behandlungsmethoden hinweisen.

4. Einen Arzt auswählen

Nach Ablauf der Laufzeit hat man im eigenen Login-Bereich die Möglichkeit, einen Arzt auszuwählen und erhält per E-Mail die Kontaktdaten. Man kann den Arzt zunächst in einem unverbindlichen Beratungsgespräch kennenlernen. In der Regel wird hier nach eingehender Beratung ein neuer Kostenvoranschlag erstellt. Der Patient entscheidet danach selbst, ob er sich bei dem neuen Arzt wohl fühlt und die Behandlung dort durchführen lassen möchte.

5. Den behandelnden Arzt bewerten

Nach der Behandlung hat der Patient die Möglichkeit, die Arbeit seines neuen Arztes zu bewerten. Für andere Patienten sind diese Bewertungen und Empfehlungen bei der Wahl eines neuen Arztes sehr wichtig, da sie in Kombination mit dem durchgeführten Kostenvergleich Aufschluss über Kostenstruktur und Leistung des Arztes geben.

Welche Vorteile bringt SchönheitsGebot den Patienten?

Auf Schönheitsgebot.de können Patienten ohne zeitintensive Arztbesuche qualifizierte und von anderen Patienten empfohlene Ärzte finden, die hochwertige medizinische Behandlungen zu günstigen Preisen offerieren. Das Zusammenspiel aus Kostenschätzungen und Bewertungen gibt Aufschluss über das Preis-/Leistungsverhältnis der einzelnen Ärzte. So kann man sich bequem von zu Hause aus einen guten Überblick verschaffen und erfährt, dass günstige Behandlungskosten auch in Deutschland keine Seltenheit sind.

Welche Vorteile bringt SchönheitsGebot den behandelnden Ärzten?

Mit SchönheitsGebot können Ärzte, die Schönheitsbehandlungen und/oder -operationen durchführen, neue Patienten für ihre Praxis gewinnen. Durch seriöse Angebote und professionelles Auftreten können die Ärzte damit langfristig ihren Kundenstamm ausbauen und eine optimale Auslastung ihrer Praxis oder Klinik erreichen. Die Teilnahme an ausgewählten Preisvergleichen ermöglicht den Ärzten zudem die Spezialisierung auf eine oder mehrere bestimmte Behandlungsarten. Über die nach der Behandlung erfolgten Bewertungen können die Ärzte schließlich ihre eigene Leistung besser einschätzen und, falls nötig, direkt darauf reagieren.

Wer steht hinter SchönheitsGebot?

Die Plattform SchönheitsGebot wird von der MediKompass GmbH betrieben. Das Unternehmen hat im Mai 2006 den Service www.arzt-preisvergleich.de gestartet (seit Januar 2010 im neuen Design unter medikompass.de), schoenheitsgebot.de ging im Januar 2007 online. Weitere von der MediKompass GmbH betriebene Online-Plattformen sind ZahnGebotDE, ahnfavoriten.de und tierarztkosten.de.

Seit 2010 gehört schönheitsgebot.de zur MediNavi AG. Geführt wird das Unternehmen seit 01.08.2012 von Jürgen Popp und Sascha Sterlemann.

Wie finanziert sich SchönheitsGebot?

Der Service von SchönheitsGebot ist für Patienten kostenlos, Ärzte zahlen eine Gebühr für die Nutzung der Plattform.

SchönheitsGebot – vom TÜV geprüft!

Der TÜV Saarland hat unsere Plattform auf Kundenzufriedenheit und Servicequalität wiederholt getestet und mit „sehr gut“ bewertet (Note 1,36). Wir können damit unseren Anspruch festigen, hochwertige medizinische Behandlungen zu fairen Kosten in Deutschland zu ermöglichen.

Kontakt fr Presseanfragen

MediKompass GmbH

Sascha Sterlemann

Hirschbergstr. 8

80634 Mnchen

Tel: 089/143 30 17-0