Krampfadern entfernen – Kosten & Preisvergleich

Die Kosten und Preise für eine Krampfader-Operation unterscheiden sich zum Teil deutlich. Für Patienten ist es daher ratsam, vor der Behandlung die Preise und Angebote verschiedener Ärzte zu vergleichen.

Auf SchönheitsGebotDE erhalten Sie kostenlos günstige Angebote für Krampfader-Entfernungen durch erfahrene Ärzte und plastische Chirurgen in Ihrer Nähe. So können die Kosten und Preise für ästhetisch plastische Chirurgie deutlich gesenkt werden.

Angebote einholen Video ansehen

Diese Gesundheitsinformationen wurden für Sie zusammengestellt von der Schönheitsgebot-Redaktion.

Allgemeine Informationen

Krampfadern, in der Fachsprache Varize genannt, sind erweiterte (oberflächliche) Venen, in denen sich das Blut in den Gefäßen staut. Betroffen sind vorwiegend die oberflächlichen Venen der Beine. Krampfadern können aber auch in anderen Körperregionen auftreten. Ursachen für Krampfadern können genetische Veranlagung, Schwangerschaft, häufiges und langes Stehen, Bewegungsmangel oder Übergewicht sein. Mögliche Folgen von Krampfadern sind Schmerzen, schwere Beine, Hautveränderungen, Venenentzündungen oder sogar Unterschenkelgeschwüre – und ein nicht sonderlich ästhetisches Aussehen der Stellen, an denen sich die Krampfadern befinden. Denn aufgrund ihrer Sichtbarkeit durch die Haut stören sich viele daran. 

Methoden der Behandlung

Es gibt verschiedenste Behandlungsmethoden gegen Krampfadern: Kompressionsstrümpfe, Medikamente oder Verödung können Linderung bringen, sind aber nur bei kleinen Venen erfolgversprechend. Sind die Krampfadern stark ausgeprägt, ist eine operative Entfernung sinnvoll. Eine Entfernung der Venen durch eine Krampfader-Operation hat keine Auswirkung auf die spätere Durchblutung des Beins. Bei ca. 10% der Patienten treten die Krampfadern innerhalb von 10 Jahren nach der Krampfader-Operation wieder auf.

Besenreiser können eine Vorstufe zu Krampfadern sein. Analog zur Krampfader-Operation ist dann eine Besenreiser-Verödung angezeigt.

Ablauf der Krampfader-Operation

Das so genannte Stripping ist das operative Standardverfahren für die Krampfader-Operation, wenn andere Therapien nicht helfen. Nach einem kleinen Schnitt (ca. 5 mm) in der Leiste wird die geschädigte Vene unterbunden und durchtrennt. Im nächsten Schritt der Krampfader-Operation führt der Chirurg bis zu einem weiteren Schnitt am Knie oder Innenknöchel eine Sonde ein, durch die anschließend die Vene herausgezogen wird. Kleine und kleinste weitere Schnitte dienen zur Entfernung von Seitenästen oder Knoten, die die Krampfadern ausgebildet haben.


Dauer: 30-60 Minuten, ambulant

Narkose-Art: Teilanästhesie, auf Wunsch auch Vollnarkose

Nachbehandlung: mind. 1 Woche Tragen eines Kompressionsstrumpfes, nach 2 Wochen voll arbeitsfähig, mind. 5 Wochen keine sportliche Belastung

Patienten berichten

BewertungWir haben ein System für Bewertungen eingerichtet: Patienten können ihren Arzt nach der Behandlung bewerten. Alle Bewertungen sind unter dem jeweiligen Arztprofil einsehbar.

Von Patienten für Patienten

Solche Bewertungen stellen Erfahrungsberichte anderer Patienten da, die auf SchoenheitsgGebot einen Preisvergleich durchgeführt haben. Jede Arzt-Bewertung ist also von echten Patienten für tatsächlich erfolgte Behandlungen abgegeben worden.

Diese Erahrungen helfen Ihnen, den richtigen Experten für Ihre Operation zu finden.

Übersicht Arzt-Bewertungen

Die Behandlungsmethoden bei medizinischen Eingriffen, vor allem bei Schönheitsoperationen, unterscheiden sich von Arzt zu Arzt, so dass Ihre Schönheitsoperation von den Angaben, die Sie auf SchönheitsGebot finden, abweichen kann. Die Darstellung der Behandlungen (Schönheits-Ops, Zahnbehandlungen und Augenlaser-Behandlungen) ist lediglich als erster Einblick in mögliche Behandlungsmethoden zu verstehen. Bitte konsultieren Sie in Fragen der Gesundheit abschließend grundsätzlich Ihren Arzt.