Kosten & Preisvergleich

Wangen­korrektur – Kosten & Preisvergleich

Die Kosten und Preise für eine Wangenkorrektur unterscheiden sich zum Teil deutlich. Je nach Arzt und Umfang der Behandlung können die Preise von knapp 4.000 Euro bis 7.000 Euro variieren. Für Sie als Patienten ist es daher ratsam, vor der Behandlung die Preise verschiedener Ärzte zu vergleichen.

Auf SchönheitsGebotDE erhalten Sie kostenlos günstige Angebote für Wangenkorrekturen von erfahrenen Ärzten und plastischen Chirurgen in Ihrer Nähe. So können die Kosten und Preise für ästhetisch plastische Chirurgie deutlich gesenkt werden. Gleichzeitig erhalten Sie anhand realer Erfahrungsberichte anderer Patienten und deren Arztbewertungen eine hilfreiche Orientierung über das Preis-Leistungs-Verhältnis verschiedener Ärzte und Kliniken in Deutschland.

Angebote einholen Video ansehen

Diese Gesundheitsinformationen wurden für Sie zusammengestellt von der Schönheitsgebot-Redaktion.

Informationen zur Behandlung

An beiden Seiten des Gesichtsschädels befinden sich neben den Augenhöhlen die Jochbeine – auch Backenknochen oder Wangenbeine genannt. Die Struktur dieser Knochen und des darüber liegenden Gewebes bestimmt stark Gesichtsform und Aussehen eines Menschen.
Ziel der meisten Jochbeinkorrekturen ist es, die Wangenknochen stärker zu betonen. Gleichzeitig können seitliche Augenfalten und vorhandene Tränensäcke gemildert werden, was bestenfalls zu einem jüngeren Aussehen verhilft und die Attraktivität erhöht.
Krankenkassen übernehmen die Kosten für Jochbeinkorrekturen jedoch nur, wenn die Jochbeine durch Erkrankungen angegriffen oder bei Knochenbrüchen im Gesicht (typisch nach Unfällen sowie heftiger Gewalteinwirkung) mit betroffen sind.

Behandlungs­methoden

Für Wangenkorrekturen mit dem Ziel, das Volumen der Wangen zu vergrößern und damit die Jochbeine stärker zu betonen, kommen unterschiedliche Therapien infrage.

Einspritzen (Injektionen) verschiedener Füllmaterialien

Zur Anwendung kommen sowohl biologisch abbaubare Füllmittel wie auch solche, die vom Körper nicht abgebaut werden. Nicht abbaubare Füllungen führen zu bleibenden Resultaten, müssen jedoch mitunter in einem zweiten Eingriff korrigiert werden. Der Effekt von abbaubaren Füllmitteln lässt mit der Zeit nach. Die Behandlung kann dann wiederholt werden.

Eigenfetttransplantation

Hierbei wird Fettgewebe von anderen Körperstellen (z.B. Bauch oder Hüfte) in die Wangenpartie transplantiert. Da es sich um körpereigenes Gewebe handelt, wird dieses Füllmaterial meist besser angenommen, was weniger Komplikationen verspricht.

Aufbringen von Implantaten oder Prothesen auf das Jochbein

Diese Behandlungsmethode ist angezeigt, wenn die Wangenknochen so stark vergrößert werden sollen, dass die genannten Methoden dafür nicht ausreichen. Die Implantate können aus Kunststoff, gefriergetrocknetem Knorpel oder auch Keramik bestehen.

Facelift

Auch ein Straffen der Haut mittels Lifting kann das Aussehen der Wangen korrigieren.

Operationsdetails

Wangenkorrekturen können unter lokaler Betäubung, Schlaf- oder Vollnarkose vorgenommen werden.
Die für ästhetisch-plastische Operationen notwendigen Hautschnitte werden inzwischen so minimal wie möglich ausgeführt. Beim Einbringen von Implantaten im Wangenbereich erfolgen sie meist in der Mundhöhle, sodass es keine äußerlich sichtbaren Narben gibt. Beim sanften Lifting zum Anheben und Korrigieren erschlaffter Wangenpartien liegen die Schnitte meist im Schläfenbereich nahe dem Haaransatz.

Risiken

Wie bei jeder Operation kann es auch nach Jochbeinkorrekturen zu Komplikationen kommen. Dazu gehören beispielsweise schwer heilende Wundinfektionen. Schwellungen und Verfärbungen des Gesichts nach der Operation sind typisch, klingen jedoch mitunter erst nach Wochen ab. Häufig treten Taubheitsgefühle auf, die manchmal bleibend sind. Beim Einbringen von körperfremden Implantaten kann es zu Abstoßungsreaktionen kommen. Füllstoffe oder Implantate können sich verschieben oder absinken, weshalb sie eventuell wieder entfernt werden müssen.
Da Schönheitsoperationen teils mit erheblichen Risiken verbunden sind, sollten Patienten derartige Eingriffe besonders sorgfältig abwägen. Nicht zuletzt, weil Krankenkassen ihre Versicherten an möglichen Folgekosten misslungener Schönheitsoperationen beteiligen.

Gute & Günstige Angebote

  Preisvergleich PLZ, Ort, AnreiseUrsprüngliche Kosten* Aktueller Preis* Gebote
G Wangenkorrektur 83646 Bad Tölz
Anreise: max. 150km
--
750,00 €
2
P Kinn-Lid-Stirn-Wangenkorrektur 80331 München
Anreise: D
--
8.900,00 €
3
P Wangenaufbau 53797 Bonn
Anreise: D
1.200,00 €
800,00 €
2
Weitere Preisvergleiche

Erfahrungsberichte

Bewertung für "Kosmed3000" aus Hannover

"Hallo, meine Op war am 2. April. Der Arzt ist sehr lieb und professionell. Habe mich getraut, diesen großen Schritt zu machen und wirklich nicht bereut! Das Ergebnis ist super! Ich bin froh, dass ich einen guten Arzt gefunden habe, er hat sich wirklich Zeit genommen und mich gut beraten. Die Klinik selber ist naja, aber auch dort alle sehr lieb. Nach meiner Zwillingsschwangerschaft hatte ich zuviel Hautüberschuss am Bauch und alles voller Dehnungsstreifen, Fünf Jahre habe ich mich nicht wohlgefühlt und konnte keinen Bikini tragen. Jetzt nach der OP muss alles nur noch gut verheilen und der Sommer kann kommen und ich kann endlich einen Bikini tragen. Ich freu mich riesig drauf. Danke!" (ID 344220)

3

Bewertung für "der spezialist" aus Karlsruhe

"Den genannten Arzt kontaktiert und sofort eine Rückmeldung erhalten. Bilder und Mailadressen mit ihm persönlich ausgetauscht und 2 Tage später vom Praxisteam den Termin zur Beratung erhalten, mit nur kurzer Wartezeit von knapp 2 Wochen. Der Arzt empfahl vorerst von Unterlidstraffung (in evt. Kombi mit Midfacelift) abzusehen. Die Oberlider, die ich auch angefragt hatte, wurden hingegen als sinnvoll "abgesegnet". Die tiefe Tränenrinne und die absackenden Backen sollten eher "gefüllt" werden, um wieder Volumen zu haben. Tatsächlich ist dies sehr an meinem Typ entlang, denn ich gehöre zu den dünnen und hohlwangigen Vertreterinnen meiner Art. Die Beratung über Füllstoffe ergab eine Mehrwegestrategie. 1.Oberlid straffen; 2.Stirnfalten, Zornfalte und seitliche Augenpartie mit leichter Botox-Einheit glätten; 2.Tränenrinne und Hohlwangen mit Eigenfett auffüllen Das Ganze im übrigen deutlich preisgünstiger, als die von mir angedachte Variante auf die der Arzt ja geboten hatte. Der Termin fand gestern statt. Und wie man unschwer bemerkt, bin ich im Vollbesitz meiner geistigen und sehtechnischen Fähigkeiten. Schmerzen im Nullbereich, Augen zwar lila-blass-blau mit schicken, weißen Klebestreifen, aber wenig Schwellung und sehtüchtig. Wobei ich zur Prozedur der Fettentnahme und des tiefen Einbringens ins Gesicht doch anmerken muss, dass es nicht "meines" ist oder wird. Da merkte ich, wo die eigene Grenze ist. Während mir Schneiden und Nähen an den Oberlidern so gar nichts ausmachte, war ich beim Einspritzen arg "daneben", hab ziemlich "rumgefiept" und empfand das als echt brutalen Eingriff. Jetzt lachen sicher alle, die sich ganz regelmäßig mal locker einspritzen lassen ;-) Jedenfalls, armer Chirurg! Aber er hatte es tapfer trotzdem mit mir durchgezogen und sich nicht beklagt über meine hysterischen Ausfälle. Ein insgesamt sehr entspannter und freundlicher Mann, den so schnell wohl nichts aus der Ruhe bringt. Nachbetreuung bietet er übrigens absolut engmaschig an. Am 1. und am 3. nach OP wollte er mich sehen und nur weil ich weiter weg wohne, bin ich heute (1 Tag nach der OP) nicht hingefahren. Allerdings musste ich versprechen wenigstens anzurufen und das hab ich vorhin auch brav getan. Am Donnerstag (3. Tag nach OP) habe ich allerdings den Verbandswechsel und da fahre ich natürlich hin. Am Montag darauf sollen die Fäden noch raus und dann hoffe ich auf eine gelungene Optik. Fazit: Absolut zu empfehlen!" (ID 274547)

3

Bewertung für "Tassilo111" aus Mettingen

"Ich wurde sehr ausführlich und freundlich beraten. Die Betreuung in der Klinik nach der OP war gut, ein sehr herzliches Team... Mit dem Ergebnis bin ich zufrieden.Nach 2 Schwangerschaften mein Busen war total erschlaft...wollte aber keine Straffung wegen vielen Narben daswegen wurde Dual Plane Mehtode angewendet und anatomische Form ausgesucht(270 ml)Sieht sehr natürlich aus!Vor der Schwangerschaft hatte kleines B körbchen wollte C aber bekommen habe volles B kleines C...hätte etwas mehr Bussen aber angst gehabt das die zu groß werden!Sonst alles super kann nur empfehlen! Ein DANKESCHÖN dafür an Dr. ...!!! " (ID 180061)

3

Weitere Erfahrungsberichte zu Korrekturen

Die Behandlungsmethoden bei medizinischen Eingriffen, vor allem bei Schönheitsoperationen, unterscheiden sich von Arzt zu Arzt, so dass Ihre Schönheitsoperation von den Angaben, die Sie auf SchönheitsGebot finden, abweichen kann. Die Darstellung der Behandlungen (Schönheits-Ops, Zahnbehandlungen und Augenlaser-Behandlungen) ist lediglich als erster Einblick in mögliche Behandlungsmethoden zu verstehen. Bitte konsultieren Sie in Fragen der Gesundheit abschließend grundsätzlich Ihren Arzt.

* Es handelt sich um unverbindliche Kostenschätzungen. Die endgültige Abrechnung kann vom Betrag der Kostenschätzung abweichen. Zwar bemühen sich unsere Ärzte, die Angebote so realistisch wie möglich zu gestalten, aber unvorhergesehene Umstände lassen sich leider nicht ganz ausschließen. Weitere Informationen finden Sie unter: Für Patienten.